Wir über uns Kontakt Sitemap  






Wir über uns

Download


Geschäftsbereich
Bereich


Philosophie

Editorial

Buch
Autorenprofil
Inhalt
Bestellformular
 

Klicken Sie auf das Sie interessierende Kapitel und wählen Sie die Option "Speichern" um das Dokument auf Ihre Festplatte zu speichern.

Vorwort
   5

Einführung

11

Teil A: AtteSTar und seine Module

A.I

Profis packen zu
Vernetzte dezentrale Planungs- und Dokumentationsinseln:
Ein neues Organisationsprinzip mit Blick aud DIN EN ISO 9001

14

A. II

Die wichtigsten Entwicklungsziele
Offen für´s Geschäft - Fehler der CAD-Welt nicht wiederholen

19

A. II.1

Sie bestimmen die Richtung - und nicht umgekehrt!
Die heikele Projektierung von Einbruch- und Brandmeldeanlagen seitens Planer und Architekten

23

A. II. 2

Der Kunde steht an erster Stelle
Die Projektierung, Dokumentation und Dokumentenlenkung des EMA-BMA-Errichters nach DIN EN ISO 9001.

36

A. II. 3

Durch richtige Entscheidungen zum Erfolg
Neue Ziele und effiziente Unterstützung der konkreten Arbeitsabläufe mittels Standardsoftware.

40

A. II. 4

Der neue Arbeitsstil
DV-technische Realisierung von AtteSTar-VdS-EMA-(BMA) und EMA-(BMA)-Project-Software. Projektierungen und Dokumente, wo immer sie gebraucht werden.

42

A. II. 5

Ein Fall für zwei
Die inneren Werte der Software mit Blick auf die Risikobewertung seitens der Versicherungswirtschaft. Planung als Marketingfaktor für die Errichterfima.

52

A. II. 6

Service-Lust statt Warte-Frust
EMA-BMA-VdS-Atteste und Anlagenbeschreibungen - die Dokumentenlenkung (Datenexport) zu Schadensversicherern, Polizei, Feuerwehr und VdS mit ProDoc-Software.

54

A. II. 7

Und besser ist´s verdienen
Wirtschaftlichkeit der Integration, Argumentationsbilanzen, Kosten-Nutzenanalysen.

59

Teil B: Die betriebsübergreifende Vorgangsbearbeitung

B. I

Immer am Ball oder eine fruchtbare Vision?
Die Anlagenregistrierung
Geschäftsprozeßmanagement für das künftige PC-Netz bei Polizei, Feuerwehr und WuS mit "ProDoc", sowie "EMA-(BMA)-Project"-Software bei Direktaufschaltungen.

70

B. II

Viele Dinge sind´s
Der Datenbankeneinsatz und Controlling für beratende Stellen, die Versicherungswirtschaft und den VdS unter besonderer Berücksichtigung der bundeseinheitlichen Pflichtenkataloge oder Polizei der Länder für Errichterunternehmen von Überfall- und Einbruchmeldeanlagen.

90

B. III

Synergie spart Energie
Die Beeinflussung der Wertschöpfungsketten in Millionenhöhe.

94

B. III. 1

Die Branchengesamtbetrachtung EMA-BMA-Errichter

94

B. III. 2

Die Gesamtbetrachtung der Wertschöpfungskette Polizei
Präventionsberatung

95

B. III. 3

Die Gesamtbetrachtung der Wertschöpfungskette Feuerwehr
Brandschutzberatung

99

Teil C: Hier ist gut sein

C. I

Vorgehensmodell zur zielorientierten Einführung von AtteSTar und seinen Modulen

106

C. II

Aus der Praxis für die Praxis
Demo-Software für Praxis und Ausbildung auf CD im Buch.

108

Schlußbetrachtung

113

Anhang

115

Einschlägige Dokumente aus den individuellen Geschäftsprozessen

116

Abkürzungsverzeichnis

197

Stichwortverzeichnis

199

Notizen

215

Ihr Bestellcoupon

219

Ihre CD