Wir über uns

Kontakt

Sitemap

Impressum

 

 


 


FAQ

Häufig gestellte Fragen zu AtteSTar - Applications




Geschäftsbereich
Software



Support

News und Trends

Solution & Services

Partner

 




1.       Ist die neue Software für VdS - Atteste EMA verfügbar?
Ja, die Software Version 1.26 für Planung und Installationsattest VdS 2170:2005-09 (06) von VdS-anerkannten Einbruchmeldeanlagen (EMA). Diese ist ab 1.09.2006 verfügbar. Mehr dazu hier.

2.       Welches sind die Features von AtteSTar - VdS - EMA Version 1.26?
• Realisierung des Software-Moduls zur Erstellung und Lenkung des Installationsattestes VdS 2170:2005-09 (06) inklusive automatischer Klassen-, Geräte- und Systemprüfung samt Projektierungsassistent gemäß VdS 2311 Planung und Einbau. (Bei Mono-Klassen EMA).

• Auch die neue Software AtteSTar VdS-EMA, Version 1.26 bietet bewährte ObraSafe Qualität kombiniert mit dem wegweisenden „Look and Feel“ Konzept über die Jahre bei größtmöglicher Kompatibilität zu denübrigen Software-Modulen im Sicherheitswesen (EMA).

• Mit der neuen Lösung beschreiten Sie neue Wege – auch in Sachen Komfort und Individualität:

• Systemdefinitionen zu Ihren VdSAnerkennungen in Verbindung mit
tatsächlich eingesetzten Geräten, d.h. Wissen um Systemkompatibilität noch nach Jahren und automatische Hintergrundprüfung bei jeder Projektierung oder Änderung.

Produktüberblick
• Integrierter Projektierungsassistent bei Mono-EMA-Klassen-Einsatz.
• Erweiterte Bereichsbezeichnungen.
• Bis zu 5 Notstromversorgungen planen und attestieren, inklusive der
bewährtenÜberbrückungszeitberechnung – einfach per „Mausklick“.
• Selbstverständlich: Anlegen, kopieren, ändern, schieben von Türen, Fenstern, Bewegungsmeldern wahlweise mit automatischer Durch-nummerierung.
• Bewährte Textübernahme per Mausklick aus Textboxen möglich.
• Automatische Geräteliste zu Ihren Anlagen nach VDE. Auch Für langfristigen Support inklusive Herstellerdaten nutzbar.
• Kurz, die Software als Neuauflage zu VdS-2311 – Stand 2006 überzeugt mit
neuen Features und erweitertem Leistungsumfang.

… und der Zusatz-Nutzen:

• Zentrale wertbildende Eigenschaft: Lernaufwand bei der Produktanwendung wesentlich reduziert durch das Buch zur Software zum kostenlosen Download als mitgeltende Unterlage für Ihr QMSystem. Dazu: Kostenlose Trainingssoftware für die Ausbildung.

3.       Wie kann ich meine bisherigen AtteSTar VdS - EMA Versionen updaten?
1. Stellen Sie sicher, dass Ihre Kopie von ObraSafe-AtteSTar-VdS-EMA aktualisierbar ist. Alle kommerziellen Vollversionen von AtteSTar-VdS-EMA ab 1.24 kommen für einen Upgrade in Frage. Kostenlose Testversionen, nicht zum Wiederverkauf überlassene Versionen und Betaversionen können nicht aufgerüstet werden.

2. Machen Sie die Versionsnummer, Seriennummer und Lizenznummer Ihres Produkts ausfindig unter „Hilfe“ „Info über …“ und teilen uns diese per EMail mit: info@obrasafe.de.
Wir tragen diese Nummer bei der Datenträgerproduktion des Upgrades für Sie ein. Hinweise zum Auffinden der Seriennummer finden Sie weiter unten.

3. Bestellen Sie Ihren Upgrade hier:
ObraSafe GmbH

Annastraße 38
66386 St.Ingbert
Deutschland

Postfach 17 45
66367 St.Ingbert
Deutschland

Telefon: +49 (0)6894 - 6013
Telefax: +49 (0)6894 - 80834

info@obrasafe.de

4. Installieren Sie den Upgrade.

Speichern Sie Ihre Dokumente und schließen Sie alle Anwendungen, bevor Sie die Installation starten.

Um die Installation auszuführen, legen Sie die CD - ROM in das Laufwerk.

Sollte das Installationsprogramm nicht automatisch starten, müssen Sie die Datei setup.exe manuell ausführen. Öffnen Sie dazu im Arbeitsplatz das CD - Laufwerk und doppelklicken Sie im Ordner der CD die Datei setup.exe.

Folgen Sie den Anweisungen des Bilschirmdialogs.

5. Registrieren Sie den neuen Upgrade, um in den Genuss einer ganzen Reihe von Vorteilen zu kommen. Die 90-Tage-Frist, während derer Sie Anrecht auf kostenlose technische Unterstützung haben, beginnt mit der Produktregistrierung mittels der beil. Karte an ObraSafe.

Welche weiteren Vorteile hat die Registrierung meiner Software?

ObraSafe bewahrt außerdem eine Kopie Ihrer Seriennummer auf. Falls Sie sie einmal verlieren, können wir Sie also für Sie nachschlagen. Durch die Registrierung werden Sie frühzeitig informiert über Produktaktualisierungen, Revisionen, kostenlose Erweiterungen, neue Produkte und vieles mehr. Auf Wunsch erhalten Sie auch E-Mails mit Sonderangeboten und Sonderpreisen auf Upgrades.

4.       Wie kann ich Zeit und Geld sparen und komfortabler arbeiten?
Indem Sie die neuen Alternativ - Möglichkeiten, die Premium - Produkte bestellen und damit die VdS - und Nicht - VdS Welt ideal verknüpfen.

Premiumprodukt

Die Software AtteSTar-VdS-EMA Version 1.26 für das Attest 2170:2005-09(06) Vollversion, compiliert mit EMA-Project Art.Nr. 9700040 Vollversion
oder EMA-Project-BHE Art.Nr. 9700621 Vollversion bei
BHE-Mitgliedschaft.

Sie sparen und erhöhen die Nutzungsflexibilität durch erweiterte Funktionsvielfalt.
Art.Nr. 9700101. Sie zahlen : € 565,-
wird direkt von ObraSafe lizenziert unter
Tel.: 06894 / 6013 oder E-Mail- Kontakt: Rainmar Gnaehrich
OBRASAFE QUALITÄT IST BEZAHLBAR.

5.       Ist das Premiumprodukt auch für den Brandmeldebereich verfügbar?
Ja, das Premiumprodukt ist auch für den BMA - Bereich verfügbar.
Die Software AtteSTar-VdS-BMA Version 09/97 für das Attest 2309 06/96
(02) Vollversion, compiliert mit BMA Project Vollversion oder BMA-Project-
BHE Vollversion bei BHE-Mitgliedschaft.
Sie sparen und erhöhen die Nutzungsflexibilität durch erweiterte Funktionsvielfalt.

wird direkt von ObraSafe lizenziert unter
Tel.: 06894 / 6013 oder E-Mail- Kontakt: Rainmar Gnaehrich

6.       Unsere Alt - Version der AtteSTar - Applications ist noch mit einem NetSentinel C-Dongle von Rainbow Technologies geschützt. Wie erhalte ich Support?
Ab Betriebssystem Windows 2000 SP 2 kann der Hersteller dieses Produkt nicht weiter aktiv unterstützen, da die Treiberentwicklung in Ansehung der Microsoft Produkte in exorbitante Höhen geschossen ist. ObraSafe hat deshalb Lösungen geschaffen, die derartige Einschränkungen für die Zukunft ausschließen. Es stehen für Sie entsprechende Softwarelösungen ohne Dongle als Update im ObraSafe - Support - Center bereit.
Tel.: 06894 / 6013 oder E-Mail- Kontakt: Rainmar Gnaehrich

7.       Wie ist die Softwarenutzung geregelt
Die Softwarenutzung beurteilt sich nach dem allgemeinen Lizenzvertrag der ObraSafe laut PDF zum Download. Das Lizenz – Abkommen gilt für Erst- und Folgelizenzen.